Ellermann Nachwuchspreis in Hämatologie

Die Ellermann-Stiftung Bern vergibt jährlich den Preis von CHF 5’000 für bedeutende klinische oder experimentelle Arbeiten auf dem gesamten Gebiet der Hämatologie und deren Grenzgebieten an einen Hämatologen oder eine Hämatologin in Weiterbildung. Der oder die Gewinner*in wird eingeladen am nächsten Swiss Oncology & Hematology Congress (SOHC) über die Arbeit ein kurzes Referat zu halten.

Informationen zur nächsten Ausschreibung werden hier zeitnah publiziert.